1. Betriebssport Meisterschaft Badminton des ÖBSV - 2019

Das war die *1. Österreichische Betriebssport Meisterschaft BADMINTON*

Am Samstag den 18.05.2019 starteten 14 Badmintonteams im Tennis Point Wien bei der gemeinsamen Meisterschaft, der „fast“ Namensvettern ÖBV (Badminton Verband) und ÖBSV. Über 60 SportlerInnen aus vielen verschiedenen Branchen traten beim Turnier an. Damit war für eine ausgelassene und freundschaftliche Atmosphäre während der Matches gesorgt. In durch die Bank fairen Kämpfen bewiesen die TeilnehmerInnen dieser erstmals stattfindenden Meisterschaft, dass das Spiel mit dem gefiederten Ball ein wahrer Gentleman-Sport ist. Schließlich waren viel Konzentration, Teamgeist und auch Taktik nötig.

„Es ist schön zu sehen, dass Badminton in so unterschiedlichen Betrieben als Mannschaftssport regelmäßig betrieben wird und dass Österreich durchaus gut trainierte Teams präsentieren kann. Meine Überzeugung, dass Badminton ein perfekter Betriebssport für jedes Unternehmen ist, wurde hier eindrucksvoll bestätigt“, lautet die Conclusio von Michael Dickert, Generalsekretär des ÖBV, zur 1. Österreichischen Betriebssport Meisterschaft Badminton des Betriebssport Verbands. Letztendlich fand zum Ausklang der Veranstaltung wie immer ein gemeinsames Get-together am Turnierort statt. Zum Schluss hörte man nicht nur einmal in der Menge Aussagen wie: „Lustig war’s!“ oder „Gut gespielt!“, die annehmen lassen, dass diese Meisterschaft 2020 nach einer zweiten Runde verlangt.

Wir gratulieren den SiegerInnen der 1. ÖBM BADMINTON des ÖBSV:

1. Team Gesundheit – SMZ Ost

2. Team Sojka – Henryk Sojka

3. Team WU – Wirtschaftsuniversität Wien

Hier geht es weiter zum Bericht des Österreichischen Badminton Verbands.