Österreichischer Betriebssport Verband | ÖBSV Home

IMMER AUF DEM LAUFENDEN

AKTUELLES VOM ÖBSV

KOSTENLOSE ERSTBERATUNG

MEHR BETRIEBSSPORT IN IHRER FIRMA?

Sie wollen wissen wie Sie Ihrem Unternehmen mehr Betriebssport sichern können? Wir zeigen Ihnen Bewegungspotenziale und kommen persönlich in Ihrem Betrieb vorbei.

UNSERE

VERANSTALTUNGEN

BEACHVOLLEYBALL

SCHACH

BADMINTON

WAS WIR TUN

UNSERE KOMPETENZEN

BUSINESS SPORT CLUB

Der Business Sport Club ist Ihre Plattform für Ihren Betriebssportverein. Er verbindet Gesundheit, Sport und Business. Sie haben viel um die Ohren, um Ihr Unternehmen am Laufen zu halten? Kein Problem – wir installieren und warten Ihren individuellen Business Sport Club im Hintergrund. Teamkapitän bleiben Sie!

CORPORATE ACTIVITY

Corporate Activity ist der ganzheitliche Ansatz zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Gemeinsame sportliche Aktivitäten als Teil der Unternehmenskultur schaffen Wettbewerbsvorteile auf gesundheitlicher, sozialer und wirtschaftlicher Ebene.

NUDGING TOOLS

Wir entwickeln „Nudging Tools“ speziell für Firmen, die sich für Betriebssport interessieren. Zusammen mit der FH Technikum Wien werden wir Ihnen 2019 eine Lösung präsentieren, die für mehr Bewegung im Unternehmen sorgt.

KOMPETENZZENTRUM

Wir sind Ihr Kompetenzzentrum, wenn es um Bewegung am Arbeitsplatz geht. Darum bieten wir Erstberatung, Aufbauhilfe und Betreuung für Unternehmen an, die ihren MitarbeiterInnen ein Sportangebot zur Verfügung stellen wollen.

SEHEN SIE SELBST

DIE ÖBSV KUNDEN SAGEN

EXPERTINNEN

REDEN ÜBER BETRIEBSSPORT

INTERVIEW #1

Mag. Dr. Fritz Weilharter

Im Interview mit dem Österreichischen Betriebssport Verband klärt Mag. Dr. Fritz Weilharter auf über Bewegung im Betrieb und welche sozialen Bindungen diese Aktivitäten zwischen MitarbeiterInnen fördern können. „Bewegung, Sport, Kultur und kreative Aktionen tragen positiv zum Gruppengefüge, der Teamkohäsion und der gemeinsamen Identität bei.“ Mag. Dr. Weilharter ist selbstständiger Coach, Team & Organisationsentwickler, Psychotherapeut und Wirtschaftsmediator.

 

INTERVIEW #2

Dr. Amin Talab

Betriebssport? Wie überzeuge ich meine KollegInnen und Vorgesetzten davon? Dr. Amin Talab gab uns Tipps zu Verhandlungen im Alltag. Wir haben Autor von 4 Büchern über Verhandlungen  in Verkaufs-, Meeting- & Konfliktsituationen zum Gespräch gebeten und ihn zu seinem Arbeits- und Bewegungsleben befragt. Der Kommunikationsstratege verbessert seit über 20 Jahren die Strategien seiner MandantInnen und deckt neue Optionen auf, um so auch in schwierigsten Situationen neue Brücken zu bauen.

 

INTERVIEW #3

Univ.-Prof. Mag. Dr. Weiß

Gibt es aus wissenschaftlicher Sicht DIE perfekte Sportart für den Betriebssport? Wie integrieren Sie Bewegung in Ihren Arbeitsalltag? Welche Hindernisse gilt es beim Betriebssport zu überwinden? Diese und noch mehr Fragen beantwortet Otmar Weiß im Interview mit dem Österreichischen Betriebssport Verband. Otmar Weiß (geb. am 28. Februar 1953 in Gmünd, NÖ) ist Universitätsprofessor und Leiter des Zentrums für Sportwissenschaft und Universitätssport.

 

INTERVIEW #4

Mag. Julia Andorfer

Warum ist Yoga der perfekte Betriebssport? Und inwiefern lehrt uns Yoga mehr Achtsamkeit mit unseren Mitmenschen? Julia Andorfer findet, dass Yoga eine besonders geeignete Bewegungsform ist, um nicht nur zu sich selbst zu finden, sondern auch seine Umgebung besser zu spüren. Als selbstständige Unternehmensberaterin, Psychologin, Coach und Yoga-Lehrerin in Wien leitet Julia Seminare, gibt Yogaeinheiten und Einzelcoachings, um Menschen bei der Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und zu ihrer Serendipity  zu finden.

COLOR OF SPORTS

AUS DER REDAKTION

  • ECSG, #loveyouEU und #BeActive
    von Nicolas Entrup am 2. Juli 2019 um 11:46

    Ich erlaube mir zu behaupten, dass sportliche Aktivitäten ungeachtet des Alters, der Herkunft und des eigentlichen Beweggrundes stets einen grundsätzlich positiven Grundgedanken haben. Egal ob es die Freude an Bewegung in der Natur, Verbesserung des Gesundheitszustandes, ganz einfach Spaß oder der leistungsorientierte Wettbewerb ist, die für den Sport ausgehende Motivation wirkt positiv. Sportliche Großveranstaltungen wie [... […]

  • Wir sind Europa & sportlich
    von CosRedaktion am 2. Juli 2019 um 11:43

    Erfolgreiche Europäische Betriebssport Spiele in Salzburg. Zum 22. Mal fanden heuer die Europäischen Betriebssport Spiele statt. Austragungsort war die Sporthochburg Salzburg in Österreich. Auf insgesamt 35 Sportstätten in der und rund um die Stadt an der Salzach tummelten sich über 7.000 BetriebssportlerInnen, die mit wehenden Fahnen am Mittwoch, den 26. Juni die Spiele einläuteten. Aus [... […]

  • Im Großen und Kleinen
    von CosRedaktion am 2. Juli 2019 um 11:41

    Es ist fast egal, wie groß ein Unternehmen ist, Sport in der Firma ist eine Sache des Wollens. Hört man sich bei Firmen verschiedenster Größe um, dann bekommt man das Gefühl, dass die Unternehmen den Betriebssport über den Gedanken von Gesundheit und Prävention hinaus sehr ernst nehmen. Es ­fallen ­moderne Begriffe wie Employer Branding, aber auch Wörter [... […]

OHNE SIE GEHT ES NICHT

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

Logo Bundesministerium Öffentlicher Dienst und Sport
Logo Wirtschaftskammer Österreich
Logo Arbeiterkammer Österreich
Logo Color of Sports

WIR SIND FÜR SIE DA

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und sind bemüht sie schnellstmöglich zu beantworten.

Österr. Betriebssport Verband
Mahlerstraße 3/4
1010 Wien

T: +43 (0) 1 512 81 22
E: info@betriebssport.at
ZVR-Zahl: 189267155




whatsapp
Neuigkeiten über unseren WhatsApp-Service erfahren? Kein Problem - Melden Sie sich kostenlos an.

1. Speichern Sie sich die Nummer +43 664 1706839 in Ihren Kontakten ein.

2. Schicken Sie eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text „START“ an die Nummer.

3. Erhalten Sie einmal in der Woche News zu unseren Meisterschaften, Tätigkeiten oder kostenlosen Services.