WELTBETRIEBSSPORT SPIELE 2021 | 06.10.-10.10.2021 | Betriebssport

WELTBETRIEBSSPORT SPIELE | 06.10.-10.10.2021

Weltbetriebssport Spiele 2021 – Anmeldung offen!

Als Ergebnis der weltweiten Reisebeschränkungen und zum Schutz aller Teilnehmer hat der Weltbetriebssportverband (WFCS) in Absprache mit dem Organisationskomitee in Griechen-land bereits im April beschlossen, die 3. Weltbetriebssport Spiele in Athen auf das Datum von 06. – 10. Oktober 2021 zu verschieben.

Der Meldeschluss wurde mit dem 06. September 2021 festgelegt. Wer also noch Interesse an einer Teilnahme hat, der kann sich gerne noch für die Spiele anmelden.

Wir dürfen euch die wichtigsten Punkte noch einmal kurz zusammenfassen:

Weltbetriebssport Spiele 2021 – Die wichtigsten Facts

  • Teilnahmegebühr: Pro Person € 230,00 bzw. € 265,00 (Golf)
  • Sportarten: 28 verschiedene Sportarten werden teilweise auf der Olypmiaanlage aus dem Jahr 2004 ausgetragen.
  • Unterkünfte: Unterschiedliche Angebote, die Frühstück, Übernachtung und Teilnahmegebühr inkludieren im 3-5 Sterne Bereich
  • Anmeldungen: Bis 06.09.2021 unter der offiziellen Seite der Weltbetriebssport Spiele 2021: www.athens2020.org

Weltbetriebssport Spiele 2021 – Auskunft & weitere Information

Für weitere Informationen zu den Spielen steht euch unser ÖBSV-Koordinator Reinhard Sitzler gerne zur Verfügung (Tel. 0662/8888/354 od. E-Mail: betriebssport@wks.at)

Klickt ihr auf den Button unten, könnt ihr ein PDF mit genaueren Informationen downloaden.

Wir freuen uns euch bei den Weltbetriebssport Spielen 2021 in Athen begrüßen zu dürfen und hoffen auf viele StarterInnen aus Österreich!

Euer, ÖBSV-Team

Weitere Informationen erhaltet ihr unter info@firmensport.at oder unter der +43 664 170 68 39.

Mehr erfahren? Auf unseren Social Media Kanälen ist einiges los:

 Facebook |   Instagram |   YouTube |   LinkedIn |   WhatsApp

Unsere Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der aktuellen COVID-19 Verordnungen statt. Wir achten dabei die Anweisungen des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Alle TeilnehmerInnen werden laufend von uns über etwaige Änderungen rund um ebendiese Verordnungen informiert.